GGW Physio Impulse

"Der Körper ist der Handschuh der Seele.“
S. Molcho

für PhysiotherapeutInnen, ErgotherapeutInnen, LogopädInnen

Du willst neben Deinem Fachwissen auch Deine persönlichen Kompetenzen weiterentwickeln?
Du möchtest psychologisches Wissen nutzen, um Dich selbst, KollegInnen und PatientInnen besser zu führen?
Du willst unabhängiger werden von den Krankenkassen?
Du suchst nach zukunftsorientierten Impulsen, die Deine  Arbeit zu etwas „Besonderem“ machen?

Dann bist Du hier richtig!

Unsere Seminare, Fort- und Weiterbildungen sowie Beratungen unterstützen Dich und Dein Team auf dem Weg zu mehr Zufriedenheit und Erfolg bei der Arbeit.

Alle unsere Seminare können auch als Inhouse-Seminare gebucht werden.

Cornelia Schneider

Du möchtest mehr darüber erfahren oder Du wünschst eine kostenfreie Beratung?

Termine

GGWPhysiocoach - vom Physio zum Coach
Blended learning - Mischung aus Live Online Impulsen und Präsenzveranstaltungen: "Gut beraten" mit dem GGWPhysiocoach 

„Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.“  (Gallileo Gallilei)

Viele Kolleg*innen möchten ihr therapeutisches und präventives Repertoire erweitern. Sie möchten nicht nur Vermittler*innen von Übungen sein, sondern professionelle Berater*innen und Coaches in den verschiedensten Situationen. Sie wünschen sich eine bessere Bezahlung für ihre Leistungen und eine größere Unabhängigkeit von der GKV. Die Ausbildung zum zertifizierten GGW_PhysioCoach verhilft zu einer Neupositionierung und einer spannenden Entwicklung vom Physiothereputen zum PhysioCoach.


Ziele:

  • Physiotherapeutische Arbeit mit psychologischen Inhalten bereichern und aufwerten. 
  • Zusätzliche Rollenerweiterung von der Therapie zum Coaching.
  • Neue Zielgruppen und Arbeitsfelder erschließen.

 Zielgruppe: PhysiotherapeutInnen, die

  • Patientinnen und Kolleginnen besser begleiten und führen möchten
  • Professioneller und effektiver kommunizieren möchten
  • ihr Arbeitsfeld um spezifische Beratungs- und Coachingkompetenzen bereichern möchten
  • unabhängiger vom GKV System arbeiten möchten
  • physiotherapeutische Techniken mit psychologischem Wissen verknüpfen möchten
  • Interesse an persönlicher Entwicklung haben

 Inhalte u.a.:

  • Psychologische Grundlagen der Menschenführung
  • Kommunikationspsychologie gezielt einsetzen
  • Expertenhaltung- Beraterhaltung- Therapeutenhaltung- Coaching
  • Abgrenzung Beratung – Coaching: Rollenklarheit herstellen
  • Die verschiedenen Phasen im Beratungsprozess
  • Gestaltung einer gelingenden Beratungsbeziehung
  • Fragetechniken: “wer fragt führt“
  • Lösungsorientierte Verfahren und Methoden
  • Ressourcenorientierte Gesprächsführung
  • Menschen in Problemsituationen effektiv begleiten und unterstützen
  • Aufbau und Durchführung einer Gesundheitsberatung
  • Methoden der Verhaltensveränderung/ Verhaltensveränderungen effizient begleiten
  • Rolle des Körpers in der Verhaltensveränderung
  • Die Rolle des Physiotherapeuten als Vorgesetzter: Team Führung, Prävention und Bewältigung von Konflikten,
  • Motivation und Kritik
  • Das Team Management System® in der Praxis anwenden
  • Methoden des Selbstmanagement und Selbststeuerung
  • Erweiterung des Berufsfeldes durch Beratung – und Coaching Kompetenzen
  • Marketing: sinnvolle Möglichkeiten und Grenzen die neue erworbenen Coaching Kompetenzen anzuwenden und am Markt zu etablieren.

 

 

Neben den theoretischen Grundlagen erfahren die Teilnehmenden eine Fülle von praktischen Übungsgelegenheiten, die unmittelbar im therapeutischen Alltag anwendbar sind.

Im ersten Modul erhalten die TeilnehmerInnen einen Überblick zur gesamten Weiterbildung und erproben bereits erste Schritte in der praktischen Umsetzung. Sie haben die Gelegenheit Fragen zu stellen und in der Interaktion mit KollegInnen und der Referentin zu klären, ob diese Weiterbildung für sie sinnvoll und zielführend ist. Danach können Sie sich für die weitere Teilnahme der Weiterbildung Serie entscheiden.

Die Weiterbildungsserie schließt mit einer Fallarbeit ab und berechtigt danach zum Tragen des offiziell geschützten Titels zum GGWPhysiocoach


Organisation:

Diese Weiterbildung ist modular organisiert: 4 Live Online Module, 4 und 1 Präsenzveranstaltung

Phase 1: Live Online Einführungsmodul, 3,5h
Phase 2: Selbstlernphase und Transferaufgabe
Phase 3: Live Online Seminar, Tagesveranstaltung
Phase 4: Selbstlernphase und Transferaufgabe
Phase 5: Präsenzseminar 1,5 Tage (Ort wird bekannt gegeben, sobald geklärt ist woher die meisten Teilnehmer kommen um den Anreiseweg so kurz wie möglich zu gestalten)
Phase 6: Selbstlernphase und Transferaufgabe
Phase 7: Live Online Seminar, Tagesveranstaltung
Phase 8: Selbstlernphase und Transferaufgabe
Phase 9: Abschluss Reflektionen/Fallstudien Besprechung (3,5 Stunden online)

 
Technische Voraussetzungen für die Live Online Phasen:

  • Sie benötigen einen PC oder Laptop mit stabilem Internetzugang, Lautsprechern, Mikrofon (oder Headset) und Webcam.
  • Wir arbeiten mit Zoom und verwenden dort die maximalen Sicherheitseinstellungen
Referentinnen: Team GGW, https://www.ggw-homburg.de/ueber-uns/unser-team 

Termine:   
Einführungsmodul: 14.01.2022 14.30 Uhr - 18.00 Uhr

Nähere Information und Anmeldung: 
PHYSIO-DEUTSCHLAND
Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Landesverbände Hessen, Rheinland-Pfalz/ Saarland und Nordrhein-Westfalen
info@he.physio-deutschland.de 
https://he.physio-deutschland.de/landesverband-hessen.html
_________________________________________________________________________________________

Termine:   

Einführungsmodul: 02.09.2022 14.30 Uhr - 18.00 Uhr

Nähere Information und Anmeldung: 
PHYSIO-DEUTSCHLAND
Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der Landesverbände Bayern und Baden-Württemberg
j.baumann-mayer@bay.physio-deutschland.de
https://bay.physio-deutschland.de
Image

Beratung und Coaching

Du wünschst eine individuelle Beratung zu einem der folgenden Themen?

  • Professionalisierung in der Prävention- ein zweites Standbein aufbauen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement- Wie etabliere ich mich am Markt?
  • Digitalisierung in der Praxis - Nutzen und Aufwand
  • Praxisorganisation
  • Mitarbeiterführung
  • Strategieberatung
  • Praxisübergaben vorbereiten und durchführen

Unternehmens- bzw. Praxisberatungen können durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) gefördert werden. Je nach Ausgangslage liegen die Förderbeträge zwischen 2.400,00 und 3.200,00 € - Näheres dazu hier.

Du wünschst eine individuelle Beratung?

GGW Impulse

Post 3x jährlich

Hier kannst Du dich für unseren Newsletter eintragen.